e-paper

Was ist das e-paper?
Das e-paper ist eine digitale Version der Sächsischen Zeitung: Sie lesen die tagesaktuelle gewählte Lokalausgabe der Sächsischen Zeitung im gewohnten Layout, mit allen Artikeln, Bildern und Anzeigen. Das e-paper ist ab Mitternacht weltweit verfügbar – zu Hause, im Büro, am Urlaubsort. Die e-paper-Seiten können Sie im PDF-Format bequem herunterladen und speichern. Zum Lesen der Zeitung als e-paper benötigen Sie nur den Acrobat Reader, den Sie hier kostenlos für die gängigen Betriebssysteme herunterladen können. Eine Leseprobe des e-papers können Sie hier anschauen. Das e-paper ist Bestandteil des Digitalabos, das Abonnement kann hier bestellt werden.

Was kostet das e-paper?

Das e-paper ist Bestandteil des Digitalabos. Das Digitalabo kostet 17,99 € im Monat, für Studenten nur 9 €/Monat (nach Vorlage der Immatrikulationsbescheinigung) und Abonnenten der Printausgabe (Mo-Sa) zahlen nur 2,70 € im Monat. Wer das e-paper ohne sz-exklusiv-Nachrichten und SZ-App nutzen möchten, kann es für 16,99 €/Monat bestellen.

Ich habe die SZ als Printausgabe abonniert. Bekomme ich dann das e-paper?
Als Printabonnent (Mo-Sa) können Sie das e-paper im Digitalabo für nur 2,70 €/Monat nutzen.

Ab wann steht die neue Ausgabe als e-paper zur Verfügung?
Die aktuelle Ausgabe können Sie bereits ab Mitternacht lesen, ggf. erfolgen bis 3 Uhr noch Aktualisierungen.

Ich möchte eine andere Lokalausgabe lesen. Wie kann ich das für mein e-paper ändern?

Schicken Sie einfach eine E-Mail an digitalabo@dd-v.de und nennen uns Ihre neue Wunschausgabe sowie Abonummer bzw. Adresse.

Wie groß ist eine e-paper-Datei?
Die PDF-Datei des e-papers ist in der Regel zwischen 20 und 40 Megabyte (MB) groß. Das hängt stark von den Inhalten – insbesondere der Anzahl der Bildinhalte – ab.

Kann ich auch in der Zeitung von gestern lesen?
Im angemeldeten Nutzerbereich steht Ihnen eine Archivfunktion zur Verfügung. Sie können damit auf die Ausgaben der letzten 25 Erscheinungstage zugreifen.

Kann ich die Nutzung des e-papers während meines Urlaubes unterbrechen?
Da die Zeitung in ihrer digitalen Form als e-paper weltweit abruf bar ist, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, auf aktuelle Informationen aus Deutschland und aus unserem lokalen Einzugsbereich Sachsen auch dann zugreifen zu können, wenn sie gerade nicht zu Hause sind. Dazu benötigen Sie lediglich Ihr Tablet oder einen beliebigen PC mit einer bestehenden Internetverbindung und Acrobat Reader. Eine Unterbrechung des Abos ist daher nicht vorgesehen.

Welche technischen Voraussetzungen muss mein Computer für die Nutzung des e-papers mitbringen?
Ihr Computer und/oder Tablet benötigt einen Internetzugang sowie einen Internet-Browser. Es wird empfohlen eine möglichst aktuelle Browser-Version (z.B. Internet Explorer 9 oder höher; Firefox Mozilla 20 oder höher) zu verwenden. Zum Lesen des e-papers muss auf Ihrem Computer und/oder Tablet der Acrobat Reader installiert sein. Diese Software können Sie hier kostenlos für die gängigen Betriebssysteme herunterladen.

Wie schnell muss meine Internetverbindung sein?
Sie können das e-paper grundsätzlich mit jeder Internetverbindung nutzen. Idealerweise haben Sie einen Kabel gebundenen (LAN) oder nicht Kabel gebundenen (WLAN) Breitbandanschluss (z.B. DSL/VDSL oder ein Firmennetzwerk). Es gilt: Je mehr Bandbreite (z.B. 1 Mbit oder 100 MBit) zur Verfügung steht, desto schneller wird das e-paper heruntergeladen.

Ich kann das e-paper nach dem Speichern auf meinem PC nicht öffnen.
Um die Seiten im PDF-Format anschauen zu können, benötigen Sie den kostenlosen Adobe Acrobat Reader. Die Gratissoftware können Sie hier herunterladen.

Wieso liefert Ihr Webserver die PDF-Dokumente eigentlich von so kryptisch anmutenden Verzeichnissen aus?
Die Namen der Veröffentlichungsverzeichnisse müssen gewissen Anforderungen entsprechen, um die Seiten vor unberechtigten Zugriffen abzusichern.

Ich möchte den e-paper-Download gern von einem Rechner nachts automatisiert durchführen lassen. Nach welchem System sind die Download-Links aufgebaut?
Die Pfadnamen müssen gewissen Anforderungen genügen. Ein automatisierter Download ist daher leider nicht möglich.

Ich habe meine Zugangsdaten für mein SZ-Benutzerkonto vergessen.
Sie können hier Ihre Zugangsdaten mit der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse anfordern.

Mein Download funktioniert nicht. Was kann ich tun?
Wenden Sie sich bitte per E-Mail an unseren technischen Service unter postmaster@sz-online.de. Dieser hilft Ihnen gerne weiter.